zur Startseite . . .

Feinwerkmechanik und Sondermaschinen

Firmenprofil Projekte Partner Referenzen Impressum

zurück zur Dosieranlage . . .

Genaue Bezeichnung der Leistung:

Dosiersystem für Dichtungsmassen, zum automatischen Auftragen von hochviskosen Dichtungsmitteln mit Volumendosierung, durch Integration einer Zahnradpumpe mit speziellen Dichtungselementen.
 

Der Kern der Neuerung (Innovation) ist im Vergleich zu bisherigen Lösungen auf diesem Gebiet durch folgende Merkmale gekennzeichnet:

  • Spezielle Kunststoffdichtungen, beidseitig der Pumpenzahnräder
  • Dadurch hohe Dichtwirkung bei geringstem Widerstand
  • Pumpenleistung so berechnet, dass mit geringsten Schergeschwindigkeiten gearbeitet wird, dass die Antriebsleistung ausreicht, da die Scherkraft exponentiell mit der Schergeschwindigkeit zunimmt.
  • Durchmessertoleranzen der Dosierraupen von <+/- 0,2mm möglich
  • Reduzierung des Dichtmittelverbrauchs um fast 85%, da nun Raupen mit nur 1mm Durchmesser zuverlässig aufgebracht werden können.
  • Kürzeste Wege des Mediums von der Kartusche in die Pumpe (3mm)
  • Kürzeste Wege des Mediums von der Pumpe in die Düse (3mm)
  • Dadurch geringe Bauhöhe und Integration in bestehende Druckdosiersysteme möglich
  • Geringes Gewicht, dadurch Einsatz an einfachen Handlingsystemen möglich
  • Kostengünstiger, einfacher Aufbau
  • Dosierung von 2K-Massen mit 2 getrennten Antrieben sind sehr einfach, platzsparend und zuverlässig möglich.
  • Nur eine rotierende Dichtungsstelle zur Umgebung, diese 3-fach abgedichtet mit Flachdichtung, O-Ring und Wellendichtring, dadurch absolut luftdicht und keine Aushärtung des Mediums in der Pumpe möglich.